Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Szenen der Arbeit: Auszüge der neuen Produktion

23. September um 19:0019:30

| Eintritt frei
Don't Cry, Work

Theaterkollektiv FRITZAHOI!

Die Lecture Performance „Don’t Cry, Work!” wirft einen kritischen Blick auf den heutigen Begriff der Arbeit und seinen Wandel. Arbeit nimmt unser Leben ein – selbst wenn sie fehlt. Wortwörtlich wiedergegebene Texte aus Ratgebern, Arbeitsamtgesprächen, Firmenwebsites und Managementleitfäden werden szenisch auf die Spitze getrieben und so die Absurdität der Arbeitsgesellschaft herausgestellt. Die Band Queen Sacrifice verweigert sich – in der Tradition der Punkbewegung – mit ihrer Livemusik der Arbeit, befeuert jedoch das Game, während die Figuren um die Wette das Bühnenbild aufblasen. Wem wird bei diesem Spiel zuerst die Luft ausgehen?

Im Rahmen des zweiten Geburtstages des Kunst- und Kreativhauses Rechenzentrum zeigt das Theaterkollektiv FRITZAHOI! Auszüge der neuen Produktion „Don’t Cry, Work“!

Mit freundlicher Unterstützung des Uniater e. V.

Details

Datum:
23. September
Zeit:
19:00 – 19:30
Eintritt:
Eintritt frei
Webseite:
http://fritzahoi.wixsite.com/fahoi/single-post/2017/05/01/Vorabtrailer

Veranstaltungsort

Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum
Dortustr. 46
Potsdam, 14467 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

E-Mail:
info@fritzahoi.de
Webseite:
www.fritzahoi.de