Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MÄDN – Interaktive Spielperformance

1. September um 20:0021:30

kostenlos

Anlässlich des dreijährigen Geburtstages des Rechenzentrums Potsdam veranstalten der Uniater e. V. gemeinsam mit dem Theaterkollektiv FRITZAHOI! ein interaktives Spielformat:

Vier Parteien, ein Ziel: Die Mitte besetzen! In der interaktiven Performance ist das Publikum aufgefordert mitzuspielen und im lebensechten Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel Stellung zu beziehen. Teams aus je vier Spieler*innen treten gegeneinander an, sind Spielende und Spielfiguren zugleich. Eine neutrale Jury aus Mitgliedern des Theaterkollektivs FRITZAHOI! und des Uniater e V. moderiert das Spiel und überwacht, dass sich auch wirklich niemand ärgert.

Um die Teams zusammenstellen zu können, bitten wir eine viertel Stunde vor Beginn der Performance um eine kurze Anmeldung der Spieler*innen bei der Jury!

Dauer: ca. 60 Minuten
Spielleitung: Theaterkollektiv FRITZAHOI! | Uniater e. V.
Gestaltung Würfel: Carolin Krausz

Theaterkollektiv FRITZAHOI! | Uniater e. V.: MÄDN, 01.09., 19:30 Uhr, Parkplatz des Rechenzentrum

 


Details

Datum:
1. September
Zeit:
20:00 – 21:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , , ,

Veranstaltungsort

Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum

Dortustr. 46

Potsdam,

14467

Deutschland

+ Google Karte

Veranstalter

Theaterkollektiv FRITZAHOI!
Uniater e.V.